Was ist Disinflation?

Der Begriff Disinflation beschreibt einen Rückgang der Inflationsrate. Disinflation wird häufig mit den Begriffen Inflation und Deflation verwechselt. Inflation ist definiert als ein Prozess andauernder Preisniveausteigerungen, wohingegen Deflation als ein Prozess andauernder Preisniveausenkungen definiert ist. Disinflation beschreibt die negative Änderungsrate der Inflation.

Wir nehmen z. B. an, dass die Inflationsrate im Jahr 2025 ca. 2 % beträgt. Im Jahr 2026 wird von der EZB eine Inflationsrate von ca. 1,5 % berechnet. Dies bedeutet, dass im Jahr 2026 noch immer Inflation vorliegt. Allerdings ist die Inflationsrate gesunken. Diese Änderungsrate wird durch den Begriff Disinflation erfasst.

Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Kommentar abschicken