Was sind Grundbedürfnisse?

Die Grundbedürfnisse sind nicht existenznotwendige Wahlbedürfnisse, die sich aus dem jeweiligen Lebensstandard der Gesellschaft und dem persönlichen Umfeld einer Person ergeben. Grundbedürfnisse machen das Leben allgemein einfacher bzw. angenehmer.


In der Bedürfnishierarchie aus den Wirtschaftswissenschaften stehen die Grundbedürfnisse hinter den Existenzbedürfnissen und vor den Luxusbedürfnissen. Oftmals kommt es zu Verwechslungen zwischen Existenz- und Grundbedürfnissen. Dies liegt daran, dass der Begriff „Körperliche Grundbedürfnisse“ meist die untere Stufe der Bedürfnispyramide nach Maslow darstellt. Damit gemeint sind Bedürfnisse wie Nahrung oder Luft, die wir als Existenzbedürfnisse bezeichnen. Lasst euch davon also nicht verwirren.


Grundbedürfnisse MaslowEs kann kein allgemeines Verständnis darüber geben welche Bedürfnisse als Grundbedürfnisse gelten und welche nicht. Dies liegt wie bereits erwähnt daran, dass Bedürfnisse stets individuell sind und von unzählbaren Faktoren abhängen. Meistens ist der Status der Gesellschaft entscheidend dafür was eine Person als Grundbedürfnis ansieht. Um dies besser nachzuvollziehen solltet ihr euch unbedingt unsere Beispiele ansehen.

Einige verständliche Beispiele für Grundbedürfnisse in Deutschland sind Schulbildung, Arzneimittel, Kultur, Kleidung, Gemeinschaft, etc.


Beispiele 

Beispiel 1:

Grundbedürfnisse BeispieleIn diesem Beispiel gehen wir darauf ein wie sich die Grundbedürfnisse in verschiedenen Gesellschaften unterscheiden können. In Deutschland gelten ein Fernsehanschluss und ein Internetanschluss mittlerweile als Grundbedürfnisse. In ärmeren Ländern der Welt wären dies eindeutig Luxusbedürfnisse.

Beispiel 2: 

Ein aktuelles Beispiel könnte das enorme Wachstum der Gaming Industrie insbesondere in Südkorea sein. Dort gibt es mittlerweile extrem viele Jugendliche, die abhängig von Videospielen sind. Dementsprechend verbringen die betroffenen Personen oft bis zu 10 Stunden pro Tag mit dem Spielen am Computer. Infolgedessen könnte ein leistungsfähiger Gaming-PC dort bald zu den Grundbedürfnissen zählen. In anderen Teilen der Welt wäre ein solcher PC uninteressant oder gar nutzlos. Je nach Situation der Gesellschaft variieren die Grundbedürfnisse enorm.

Noch Fragen? Schreibe einen Kommentar!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Kommentar abschicken